Dienstag, 26. Januar 2016

(Noch) Wutbürger statt Mutbürger

(Wertingen 26.01.2016) Es ist eine traurige Tatsache, dass ein Großteil der westdeutschen Bevölkerung durch jahrzehntelange Gehirnwäsche von angeblich neutralen Medien – besser als Lügenpresse bekannt – eine freiwillige Selbstzensur ausübt. Bei bestimmten Themen sagt man gar nichts oder man dreht sich erst einmal um. So ist es auch nicht erstaunlich, dass viele Bürger nonkonformen Organisationen oder Personen lieber anonym ihre Solidarität bekunden. Man möchte diesen Menschen zurufen, nur Mut(-bürger)!