Donnerstag, 13. August 2015

Asylanten da – Polizei da!

(Wertingen 13.08.2015) Nur wenige Stunden nachdem Wirtschaftsflüchtlinge im „Augsburger Hof“ in Wertingen angekommen waren, musste die Polizei ausrücken. Was war geschehen? Nach einem Augenzeugenbericht war der Einsatz der Polizei notwendig geworden, weil die „Flüchtlinge“ offensichtlich nichts besseres zu tun hatten, als sogleich etwas in der benachbarten Esso-Tankstelle zu stehlen. Statt eines neuen Einganges für die Wertinger Polizeistation, wäre es wohl sinnvoller gewesen, eine zusätzliche Planstelle für einen Polizisten zu generieren. Dank der verantwortungslosen Asylpolitik der Altparteien werden Einbrüche durch sogenannte “Kulturbereicherer“ wohl bald an der Tagesordnung sein.