Mittwoch, 11. September 2013

Kein Unterschied zur CSU: die Spendenliste der Grünen

(Wertingen 11.09.2013) Gerne sehen sich die Grünen als junge, moderne Partei, die nichts mit Käuflichkeit zu tun hat. Dass die Realität ein wenig anders aussieht, zeigt nachfolgende Spenderliste aus den Jahren 2009 bis 2011. Wenig erstaunlich ist, dass besonders Unternehmen, die mit regenerativer Energie ihr Geld verdienen, zu den Großspendern zählen. Hier gilt wohl das Sprichwort: „Wessen Brot ich esse,...“. Erstaunlich ist aber, dass die ach so umweltbewussten Grünen von allen deutschen Automobilherstellern Großspenden erhalten haben. So stellt sich doch die Frage, inwieweit die Grünen es überhaupt ernst meinen mit dem Umweltschutz. Immerhin wäre es doch auch seltsam, wenn Pazifisten von der Waffen-Lobby unterstützt würden.