Dienstag, 13. August 2013

Buttenwiesen: Wie grüne Fantasten Arbeitsplätze vernichten

(Buttenwiesen 13.08.2013) Was passiert, wenn grüne Fantasten und ein Bürgermeister von zweifelhaftem Ruf sich „ergänzen“, kann man am Beispiel der Firma Fech in Buttenwiesen sehen. Wie dieser Nachrichten-Blog schon vor ein paar Monaten in einem Flugblatt berichtete, konnte das preisgekrönte Unternehmen Fech keine Firmenerweiterung vornehmen, da sich daran offensichtlich ein paar selbsternannte Gutmenschen störten. Das Unternehmen hat die geplante Unternehmensvergrößerung nun einfach in Nordendorf (Kreis Augsburg-Land) durchgeführt. In einem sehenswerten Bau werden ab sofort dort die Arbeiter ihrer Beschäftigung nachgehen, während in Buttenwiesen erst einmal Tristesse herrscht. Ein großer „Erfolg“ für Bürgermeister Beutmüller und dessen grüne Unterstützer. 

Neuer Prachtbau in Nordendorf - mit Arbeitern
Buttenwiesen - verlassenes Firmengelände