Mittwoch, 31. Juli 2013

Sommer-Infostand in Wertingen – Teil 1

(Wertingen 31.07.2013) Letzten Samstag veranstaltete die „Bürgerinitiative für Wertingen und Stadtteile“ einen Infostand im Rahmen einer Sommeraktion am Marktplatz in Wertingen. Die BIW möchte von Juli bis Oktober jeden Monat einen Infostand durchführen und so Bürgeraufklärung betreiben. Im Mittelpunkt dieses Infostandes stand die tendenziöse Berichterstattung der sogenannten „Wertinger Zeitung“, sowie der Beschluss des Landgerichtes Augsburg, in welchem dem LINKEN-Stadtrat Zenetti (Nachkomme des NSDAP-Bürgermeisters) untersagt wurde, Stadtrat Peter Seefried einen Hardcore-Neonazi zu nennen. Innerhalb von 90 Minuten konnten knapp 100 Flugblätter unter die Bevölkerung gebracht werden.