Freitag, 23. November 2012

Hintergrundwissen statt Volksverdummung!

(Binswangen 23.11.2012) Mit 20 Besuchern war der Schulungsraum der Fahrschule Seefried am 03. November voll besetzt, als der aus Meitingen stammende Klaus Müller einen einstündigen Vortrag über das Geldwesen der westlichen „Wertegemeinschaft“ hielt. Wieder einmal wurde den Freunden und Mitgliedern der BIW vor Augen geführt, dass die Wahrheit über den Finanzcrash Europas von den Massenmedien bewusst unterdrückt wird. Hier ist es Aufgabe der Bürgerinitiative Volksaufklärung zu betreiben. Die BIW beschloss für die nächsten Monate eine noch intensivere Öffentlichkeitsarbeit in Form von Veranstaltungen, Flugblattaktionen und Infoständen durchzuführen.