Dienstag, 5. Juni 2012

Bildungsmangel im Wertinger Rathaus! Reisepass für Sylt?

(Wertingen 05.06.2012) Beiliegender Brief dokumentiert in eindrucksvoller Art und Weise, dass der Bildungsnotstand schon länger in das Wertinger Rathaus eingezogen ist. Konnte man vor Jahren die Posse um den Deutsch-Kurs für Österreicher noch als Ausrutscher abtun, so zeigt dieser aktuelle Fall doch ein tiefgreifendes Unwissen im Rathaus. So sollte es auch niemanden mehr wundern, dass bei solchen „Experten“ die Stadthalle zum Millionengrab wurde. Es ist aber immerhin beachtlich, dass ein Wertinger Bürger sich die Mühe macht, diesen Vorfall öffentlich zu machen. Wir danken für diese Mitarbeit.