Donnerstag, 17. März 2011

Bald ein neues Asylbewerberheim im Landkreis Dillingen?

(Dillingen 17.03.2011) Nachfolgende Anzeige war am 26. Februar in der Donau Zeitung und in der Wertinger Zeitung zu finden. Die Regierung von Schwaben sucht hier für ein Asylbewerberheim ein Gebäude in Größe von 500m². Da die Mieten in strukturschwachen Regionen – wie dem Landkreis Dillingen/Donau – besonders günstig sind, ist es nicht unwahrscheinlich, dass sich der Landkreis bald über ein neues Asylantenheim freuen darf. Es stellt sich hierbei allerdings die Frage, warum nicht die linken Weltverbesserer ihr eigenes Wohnhaus für die Unterbringung kostenlos zur Verfügung stellen. Diese Gestalten finden eine multikulturelle Gesellschaft ja für erstrebenswert.